Mohnparfait mit frischen Beeren (aufwendig)

Für 6 Portionen
Zubereitung ca. 1 ½ Stunden
(muß über Nacht ziehen)

Zutaten:
30 g Mohn
360 ml Sahne
100 g Kristallzucker
1 Vanilleschote
1 kl. Prise Satz
2 Eier
2 Eigelb
50 g Zucker
10 g Vanillezucker

12 Erdbeeren
50 g Himbeeren
50 g Heidelbeeren
50 g Johannisbeeren
50 g Brombeeren
2-3 EL Grand Manier
2 TL Puderzucker
- Pfefferminzblättchen

Rezept drucken drucker

 

1. Den Mohn in einer Moulinette grob mahlen. Zusammen mit der Sahne, Zucker. Vanille und Salz auf ca. 70° C erhitzen.

2. Eier, Eigelbe, Zucker und Vanillezucker über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen und in die Mohn-Sahne einrühren. Bei reduzierter Hitze so lange rühren bis die Masse eine dick flüssige Konsistenz bekommt (muß mindestens 80° C haben)

3. Die Schüssel auf Eis stellen und die Masse auf ca. 4 Grad abkühlen lassen. Dabei innerhalb von 30 Minuten 4 bis 6 Mal mit dem Pürrierstab durchmixen.

4. Die Parfaitmasse abdecken und im Kühlschrank ca. 12 Stunden durchziehen lassen. Danach mit einem Handrührgerät die Masse schaumig schlagen. Dies dauert ungefähr 5 Minuten. Dabei wird die Masse cremig-steif. Diese nun in eine Form von ½ l Inhalt füllen, welche vorher mit Öl ausgepinselt und mit Klarsichtfolie ausgelegt wurde. Für mindestens 3 Stunden ins Gefrierfach stellen.

5. Die Erdbeeren waschen und halbieren oder vierteln. Die restlichen Beeren ebenfalls waschen und mit den Erdbeeren vermischen. Mit Grand Manier und Puderzucker marinieren.

6. Beeren zusammen mit dem in Scheiben geschnittenen Parfait auf Tellern drappieren und mit frischer Pfefferminze garnieren.

Tip: Im Herbst und Winter hervorragend mit Früchten aus dem Rumtopf.